Freitag, 30. Dezember 2011

Probehäuser werden Geburtstaggeschenk. Proefhuisjes worden verjaardagskado.

Meine Probehäuschen sind schon verwertet, ich bräuchte noch ein Geschenk für ein 5jähriges kleines Madchen und hatte noch so eine wunderbare handgeflochtene Puppenwagen aus Holland, die bekommt Sie heute mit Bettzeug!
Mijn proefhuisjes hebben snel een bestemming gevonden. voor de verjaardag van een klein meisje van vijf is het beddegoed geworden in zo´n mooie ouderwetse poppenwagen, gevlochten door een vriend van ons uit Noordwolde. Ik hoop dat ze er blij mee is!
Inzwischen sind 32 Häuschen fertiggenäht, das heißt ein Monat im Voraus fertig!!Wie weit seid Ihr?? und macht es auch soviel Spaß?? Ich wünsche euch alle einen guten Rutsch und viel (Patchwork)Glück und Gesundheit für 2012.Liebe Grüße Treny
Er zijn nu 32 huisjes klaar, dus een maandje voorsprong. Hoe ver zijn jullie? vindt je het ook zo leuk ?? Voor 2012 wens ik jullie allemaal heel veel (patchwork) geluk en natuurlijk gezondheid. groetjes uit duitsland trijnie

Freitag, 23. Dezember 2011

So werden meine Häuschen vorbereitet. Voorbereiding huizenbouw.

Nachdem ich die Schablonen hergestellt hatte, lege ich diese auf mein Schmirgelpapierbrettchen und male die auf der Rückseite der Stoffe. Nahtzugaben schneide ich frei zu,danach lege ich die Teilchen in mein Fleecebuch, es passen 4 auf jede Seite, also kann ich schon sehr viele vorbereiten. Ich nehme dieses Buch überall mit hin wo ich (Hand)nähen kann! Natürlich wünsche ich Ihnen Alle besinnliche schöne Weihnachtstage, ohne allzuviel Streß! Alles Liebe Treny

Mijn malletjes leg ik op de achterkant van de stofjes en teken ze op mijn schuurpapierplankje, de naadjes knip ik er uit de losse hand bij. Dan leg ik de stukjes op mijn fleeceboek, 4 huisjes passen op iedere bladzij, dus ik kan er heel veel klaarleggen. Dit boek neem ik overal mee naar toe waar ik ze aan elkaar naaien kan! Ik wens iedereen in mijn geliefde holland hele fijne feestdagen. trijnie

Samstag, 17. Dezember 2011

Jahreskalender 2011 fertig!! und jetzt kann´s losgehen: Häusler bauen in 2012.Kalender Affo en nu huisjes bouwen, ik heb er zin in!!!

Mein Kalender ist fertig!! ab 2012 können sie nun rechtzeitig in Ihr Häuschen!!
Ich werde ab jetzt meine Tekste auch in Holländisch schreiben, durch diese Häuserbau weiß ich das viele in Holland mitlesen!!
Mijn kalender affo!!!! vanaf 2012 kunnen ze nu mooi op tijd in hun huisje!!

Montag, 12. Dezember 2011

Patchwork tut der Seele gut Kirchwalsede in 2012 nochmal zu sehen in Einbeck

Vom 16 - 20 Mai 2012 sind die Patchworktage der Gilde im schönen Fachwerkstädchen Einbeck ( www.patchworktage.de) und da sind wir nochmal mit unsere Ausstellung von Kirchwalsede. Wir freuen uns riesig diese Herzdecken nochmal zeigen zu dürfen. Bitte Termin im neuen Kalender vormerken!

Sonntag, 4. Dezember 2011

Häusler bauen in 2012, wer macht mit????

In Holland bei www.buildinghousesfromscraps.blogspot.com wird aufgerufen Häuschen zu bauen, 366 Stück in 2012, es ist ja ein Schaltjahr, also für jeden Tag ein Häuschen. Genäht aus Ihren vielen Reste!!!, die haben Sie doch auch??, das Muster wird am 15 dez. freigegeben. Es machen Weltweit schon über 200 Teilnehmer mit! P.S. inzwischen sind es schon über 400!!!! Haben Sie Lust auch mitzumachen?? Das Maß des Häuschen ist 7,5 x 7,5 cm, also echt etwas für Handnäherinnen!
Ich habe schon mal etwas ausprobiert! Aber warte jetzt erstmal auf der Schnitt.

Freitag, 25. November 2011

Ein Ufo und eine Restedecke für unser Gästezimmer.

Vor längere Zeit hatte ich aus meine Reste Quadrate geschnitten, daraus jetzt diese Decke und 2 Kissen genäht.
Dieser Ufo ist ungefähr 20 Jahre alt, es wurde Zeit!!!

Mittwoch, 9. November 2011

Wissen Sie was eine Fühldecke ist??

Eine Fühldecke ist für Alzheimerpatienten, hergestellt aus verschiedene Stoffe, Teddystoff, Jersey, Wolle,Baumwolle,u.s.w und mit Knöpfe, Reißverschlüße, Kordel ausgestattet.Das Ziel ist das die Patienten vielleicht etwas wiedererkennen und oft werden diese Decken sehr geliebt, sowie Kinder manchmal ein Lieblingstuch mit sich herumschleppen. Die Mutter von eine Patientin, die eine Tasche in Düsseldorf von meine Taschenaktion bekommen hatte, wwww.trenystaschen.blogspot.com ,ist betroffen von diese schreckliche Krankheit und Sie war immer leidenschaftliche Patcherin, weiß jetzt aber nicht mehr was Stoff, Nadel oder Schere ist!! Ihr Mann wollte jetzt alle Stoffe wegraumen und die Tochter hatte die Idee Sie mir zu schenken für meine Taschenaktion, so geschehen und als kleines Dankeschön habe ich diese Decke genäht und ihr zugeschickt.

Donnerstag, 3. November 2011

Montag, 24. Oktober 2011

Mal wieder eine Ausstellung gemacht.

Lange nicht mehr mitgemacht bei Ausstellungen in meine Nähe und es hat auch mal wieder Spaß gemacht! Es gab viel Bewunderung für mein "Sjaantje-Decke", die ich in 3 Jahre ganz per Hand hergestellt habe, aber auch die neue Decken fanden guter Anklang.
Auf diese Art Geld oder Gutschein verschenken, das ist doch nett!! Fanden die Besucher auch und sie sind fast alle verkauft.

Das Interesse für meine Kurse war da, also zurück in der Zeit das ich viele Kurse gegeben hab, ich freue mich sehr darauf.

Dienstag, 11. Oktober 2011

Kunst im Krug 22 und 23-10 in Lage-Heiden

Hier bin ich mit dabei mit meine ganz traditionelle Dear-Jane-Decke und eine eher moderne Decke in Freie Schneidetechniken und mit selbstgefärbte Stoffe hergestellt. Ich stelle mein Kursprogramm vor und natürlich werde ich Werbung machen für Trenys Taschen für Brustkrebspatienten. Außerdem habe ich einige nette (Weihnachts)Geschenkideen dabei. Besuchen Sie uns??

Freitag, 7. Oktober 2011

Pink Decke in mein Märchengästezimmer

In diesem Zimmer sollte der Wand richtig rot werden, aber es ist Kalkfarbe und es wurde eher pink! Deswegen diese passende Decke ganz mit der Nähmachine genäht und gequiltet mit ausschließlich selbstgefärbte Stoffe. Sollten Sie mich mal besuchen oder ein Kurs belegen dann dürfen Sie hier schlafen. Weiter in diesem Zimmer eine Gardine mit ein Bild von Ton Schulten ,ebenso ein Wandbehang und ein Wandbehang mit 3 Bilder von Jan Jetten(auch ein Maler aus Holland).
Sieht das nicht einladend aus? Bis demnächst dann mal?? treny

Donnerstag, 29. September 2011

Meine Werkstatt aufgeräumt, Platz für Kurse!!!

Nach diese Anstrengungen der Ausstellung in Kirchwalsede habe ich meine Werkstatt mal so richtig aufgeräumt, mußte echt mal sein. Jetzt habe ich Platz gemacht für Kurse, bis 4 Leute finden gut Platz und jede hat eine Matte zum schneiden.Es sind auch einige Nähmachinen vorhanden, und die Aussicht ist total schön! Hätten Sie mal Lust? Es kann traditionell sein aber auch in freie Gestaltung wie Sie an die Decke sehen, aber darüber im nächsten Blog mehr!! Eventuell geht´s auch ein ganzes Wochenend mit eine einfache Übernachtung ( wir haben 2 Gästezimmer),oder in eine Ferienwohnung, mit 2 Schlafzimmer, Küche, Bad und ein großes Wohnzimmer direkt in der Nähe.
Mehr Info bei treny@web.de liebe Grüße Treny

Montag, 26. September 2011

Ein wunderschöner Tag ging zu Ende!

Mit der Ziehung der Hauptpreise durch Heike´s "Kinder" ging dieser sonnigen Tag langsam zu Ende.
Dankbar waren wir beim kurzen Andacht in die wunderschöne Kirche von Kirchwalsede.Es war eine warme Veranstaltung, wir denken sehr gerne zurück an Kirchwalsede und hoffen sehr das es in 2013 in Herrentrup genau so schön werden kann. Inzwischen erzähle ich Ihnen gerne ein bisschen über mein Rentnerpatchworkdasein. Alles Liebe Treny

Freitag, 23. September 2011

Cohr´s Hof in Riekenbostel

Tja, und dann zum Schluß diesen ganz besonders schönen Hof von Fr. Dunkel, Sie hatte sich soviel Mühe gegeben, das Ambiente war einfach fantastisch, alles so wunderbar versorgt, hier in der Sonne zu sitzen, die Quilts an den Bäumen zu sehen und was die Gifhörnchen hier ausgestellt hatten, in ein Wort es war Perfekt!

Sonntag, 18. September 2011

Federlohmühlen in Afrikafieber


Diese schöne alte Mühle wurden von Maike in Afrika umgewandelt und Ihre Afrikastoffe fanden viele neue Freundinnen.
Bei YouTube.com habe ich eine Diashow von Unsere Ausstellung installiert, suchen Sie bitte nach Patchwork tut der Seele gut 2011 und Sie sehen Alles vom Aufbau bis Ausstellung.

Dienstag, 6. September 2011

War die Gärtnerei unser Highlight??

Die Quilts von die Holländerin Ans Kastein waren wirklich ganz besonders schön, das hörten wir von vielen von euch immer wieder.
Liebe Ans, ganz herzlichen dank und alles Gute für dich und dein Mann.
Natürlich auch unser besonderen Dank an die familie Müller von diese gärtnerei, sogar wurde am Samstagmorgen nochmals passend dekoriert, ist doch Klasse!!

Montag, 29. August 2011

Einige der Ausschreibungsquilts im Gemeindehaus


Nun ist es schon 14 Tage her, unsere Ausstellung, aber ich bin mir ganz sicher vieles bleibt in Erinnerung!!





Wir haben vor ein Fotobuch mit die Herzgeschichten passend zu der Quilts, Anekdotes u.s.w. her zu stellen, sind Sie daran auch interessiert?, dann mailen Sie es bitte an treny@web.de

Mittwoch, 24. August 2011

Und dann ging´s los



Die Schilder sind aufgestellt,

Die Patchworktaxis fahren von und nach die Bahnhöfe in Rotenburg und Verden
Die Tombola wartet auf Kundschaft,
Dann kann der Bürgemeister von Kirchwalksede die Ausstellung eröffnen, und er hat sich sehr gut vorbereitet, hält ein sehr interessante Rede und freut sich über soviele Besucher in sein schönes Dorf!
Natürlich geht ganz vielen lieben Dank an unsere Heike, die das ganze Dorf mobilisiert hat!
Und Das Wetter, Petrus war uns sehr gnädig und hatte speziell für uns die Sonne geschickt, herrlich so konnte wir auch draußen viele Quilts aufhängen.




Freitag, 19. August 2011

Aufbau!! Das war manchmal nicht so einfach!!

Ans Kastein in die wirklich wunderschöne Gärtnerei, Ihre Quilts hingen hier ganz optimal und mit so liebe Spontanhilfe (Jose aus Holland) klappte es ganz prima!
Heike und Helmut haben diese schöne Schilder her- und aufgestellt, sieht doch sehr einladend aus und hat gewirkt!!
Heike und Petra beim Grünen Jäger beschäftigt mit Ingrid Wielands ganz besondere Quilts, eine Besucherin kannte die Geschichte Struwelpeter ganz auswendig!!
Im Gemeindehaus wo die Ausschreibungsquilts aufgehangen wurden ging es manchmal nur mit halsbrechende Touren, Heike´s ganz besondere Klas-Quilt sollte auch ganz gut zur Geltung kommen, das lag uns allen sehr am Herzen!!
Auch in Riekenbostel mußten wir tüchtig nachdenken und zusammen überlegen, damit diese schöne Hof und die Quilts gut zur Geltung kommen! Ich glaube das ist uns auch gelungen!
Tjaa, und ohne unsere liebe Männer lauft natürlich gar nichts!!!!
Treny und Henk in der Schule.
Und wieder Jose die so kräftig geholfen hat hier mit Maike in der Mühle.
Am Donnerstag kommt dann zufällig Bärbel, und hilft sofort ganz kräftig mit, sogar am Freitag war Sie wieder da, enorm sowie Sie uns geholfen hat, wir danken dir ganz herzlich Bärbel und werden uns nicht aus den Augen verlieren, versprochen.

Dann war Petrus uns ganz gnädig und am Samstag war traumhaftes Wetter!!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...