Donnerstag, 29. August 2013

Es ging los, nach oh Schreck erst leichte Regen! aber dann strahlendes Sonnenwetter.


 Nach eine Woche schleppen und aufbauen, wenig Schlaf, viel Radeln durch beide Dörfer ging es endlich los!!!!
Die erste Gäste wurden durch freundliche (Feuerwehr)-Männer auf die Parkplätze geleitet und das Schaf denkt was ist denn hier heute los?? Musik auf Kochsmeier´s Hof und soooviele Leute?? Das habe ich hier noch nie gesehen !!!

 Und dann in Wildeboer´s Garten wo Jutta Gehrke ausstellt, aber wo? Neugierig und staunend geht´s in ein Gartenhaus, und was für ein´s?  Henk´s Marke Eigenbau mit alte Fenster, komisch sieht aus wie ein Zirkuswagen!! Aber wie kommt man darein?? Sieht doch schon überfüllt aus!! Jutta und Ihr mann haben kaum noch Platz.

Aber einmal drin wow sieht toll aus ! Kannst du nicht immer hier bleiben Jutta??

Zurück auf dem Innenhof ein großer Zelt mit vielen schönen Decken von die immer fleißige Sieglinde aus Berlin. Wie man sieht auch toll besucht.
Und dann zur nächste Station , aber erst noch Trenys Quilts bewundern??

1 Kommentar:

  1. Hi Treny,
    Die wunderschönen Stickereien von Jutta passten hervorragend in eure gemütliche Gartenlaube! Und Patchbaerchens Quilts sind wahnsinnig toll!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...