Samstag, 9. Januar 2016

 Schwerttanz, vor ca 20 Jahren in Kurs in Holland genäht, der rote hängst schon ewig im Wohnzimmer, aber der blaue, mit hesslich-selbst-gefärbte-Stoffe gemacht war halb gequiltet, jetzt ist er fertig!
 Meinen beiden Enkelkindern, damals 13 und 11 Jahre alt, nähten Weihnachten 2013 diesen Topp für deren Papa in seine weiße Wohnung, ich hab den endlich in Quilt-as-you-go fertiggestellt, und er wird jetzt gebraucht,so hat er seine Kinder doch ein bisschen in seiner Nähe.
 Paper-Piecing, nach einer BOM von Ula Lenz, kniffelig aber hat Spaß gemacht.Es sollen noch 11 andere folgen!!
 Nächste Woche gehen meine Kurse wieder los, und ich denke wir wollen Frühling holen, erste Versuch wurde viel zu groß, aber wir brauchen ganz dringend neue Topflappen, also...
 Dann kleiner und mit Stiel und Blätter, jetzt noch Quilten , es wird wohl ein Kissen.
 Neben ein großer Portmonnaie, jetzt auch eine kleine Schwester , muss noch ein wenig mehr reifen!
 Auch am Montag geht`s Kindernähen in der Grundschle wieder los, das macht immer soviel Spaß für die Kindern aber auch für uns.
Bis bald Treny

1 Kommentar:

  1. Liebe Treni,
    du startest mit Vollgas ins neue Jahr, tolle Sachen sind da in der Planung. Ulas Stern ist traumschön! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...